Erweiterung der Olzeborchschule

Projekt:
Erweiterung der Olzeborchschule in Henstedt-Ulzburg
Neubau NAWI-Fachräume inkl. Versorgungstrasse Medien

Auftraggeber:
Generalunternehmer: H.F. Wiebe

Planungsleistungen:
Sanitär, Heizung, Lüftung, Elektro, Fernmeldeanlagen, Förderanlagen (behindertengerecht), nutzungsspezifische Anlagen, Gebäudeautomation, techn. Anlagen

Baukosten TGA:
1,0  Mio. €

BGF:
2.190 m²

Leistungszeitraum:
2010 – 2011

HOAI Leistungsphasen:
1-9

Projektspezifika:
Die Olzeborchschule in Henstedt-Ulzburg wird als Grund- und Gemeinschaftsschule genutzt. Im Jahr 2011 wurde die Gemeinschaftschule um einen Fachraumtrakt erweitert. Er umfasst Computerräume, Räume für Physik, Biologie, Chemie, Musik, Kunst und Textillehre sowie eine Bücherei. Die Ausstattung berücksichtigt die Anforderungen an moderne Unterrichtsformen und ermöglicht den Einsatz moderner Medien. Teilbereiche wurden behindertengerecht ausgestattet.dsc_1134 dsc_0642 dsc_0637 dsc_0645 dsc_0660