Neubau eines Technikzentrums

Projekt:
Neubau Technikzentrum der Sparkasse Südholstein in Bad Segeberg

Auftraggeber:
KSK Südholstein

Planungsleistungen:
Sanitär, Heizung, Lüftung, Elektro, informationstechn. Anlage, nutzungsspezifische Anlagen, Gebäudeautomation, nicht öffentliche Erschließung

Baukosten TGA:
1,3 Mio. €

Leistungszeitraum:
2008

HOAI Leistungsphasen:
1-8

Projektspezifika:
Es befindet sich hier die Datenzentrale für sämtliche Filialen im Kreisgebiet Südholstein. Weitere Fachabteilungen sowie Tagungsräume sind in dem Gebäude untergebracht. Besondere Herausforderung in der Planung der TGA-Gewerke waren die hohen Sicherheitsanforderungen an die Betriebsversorgung der Systeme. Modernste Technik wurde auf engstem Raum im Gebäude integriert. Unser Büro hat die Planung und Objektüberwachung für sämtliche TGA-Gewerke erfolgreich umgesetzt. Das Technikzentrum der Sparkasse Südholstein dient als zentraler Daten/ Serverraum für sämtliche Filialen und Hauptstellen der Sparkasse Südholstein sowie für den Verwaltungsbereich der Zentralen in Pinneberg, Segeberg sowie in Neumünster.